Die Sonne geht auf über der E-Mobilität

Immer mehr Automobilhersteller entwickeln E-Fahrzeuge, von Nutzfahrzeugen bis hin zu schnittigen Sportwagen. Verbesserte Batterien und eine ständig wachsende Infrastruktur machen diese zukunftsträchtige Technik zunehmend attraktiv.

Doch nur, wenn Sie den Strom auch umweltfreundlich gewinnen, tragen Sie zur emissionsfreien Mobilität bei. Intelligente Lösungen sind die Integration einer Photovoltaik-Anlage oder das Bestücken des Carports mit Solarzellen.

Mit dem Kauf eines Elektroautos haben Sie den ersten Schritt in die emissionsfreie Fortbewegung getan. Was die Ladestation angeht, so haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Installation einer Ladestation durch den Hersteller des Elektroautos
  2. Installation durch einen Elektrofachbetrieb vor Ort

Bei der Installation durch den Elektrofachbetrieb profitieren Sie anschließend von der fachgerechten Überprüfung der Hausinstallation. Eine solche ist insbesondere deshalb empfehlenswert, weil die Hausinstallation durch die Ladestation zusätzlich belastet wird. Viele Hauseigentümer kennen den E-Check von der Hausinstallation. Auch beim Thema E-Mobilität steht die Sicherheit ganz oben im Lastenheft. Hierbei wird die bereits vorhandene Infrastruktur auf einwandfreie Funktion und Sicherheit geprüft. Bestätigt wird dies mit einer E-CHECK-Prüfplakette und einem Prüfprotokoll.

Der Weg zum Elektrofachbetrieb erscheint also konsequent, wenn kompetente und sichere Lösungen in der Elektromobilität gefragt sind.

Als anerkannter Fachbetrieb für Elektromobilität sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner vor Ort.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach einer optimalen Lösung.